Finanzseite24.de Finanzinformationen seit 2002

Sparkonto für Kinder anlegen zum Start ins Leben

Er gehört sicherlich zu den glücklichsten Momenten von Eltern - die Geburt des eigenen Kindes. Als Eltern wünscht man sich das Beste für das Baby und seine Zukunft. Ebenso wie den Eltern geht es den Großeltern und Taufpaten. Sicherlich sind die Ausgaben - besonders beim ersten Kind anfangs hoch (Kinderzimmer einrichten, Baby Bett, Kindersitz fürs Auto einen Kinderstuhl, und und und.... Wer denkt da schon an ein Kinder Sparkonto um bereits früh fürs Kind Geld anzulegen.

Baby Sparkonto eröffnen

Sind die ersten Ausgaben gestemmt, sollte man sich Gedanken darüber machen, wie sich spätere Ausgaben für das Kind finanzieren lassen. Eine Option wäre es ein Baby Sparkonto eröffnen zu lassen. Da die Kinder in der Regel von den Paten und Großeltern und weiteren Verwandten oft auch Geld bekommen, kann man dafür ein Kinder Sparkonto einrichten und dort die Geldbeträge für das Kind einzahlen. Sonst liegt das Geld oft in einer Spardose, ist zwar jederzeit Verfügbar, bringt aber keine Sparzinsen fürs Kind.

Aber es sollten nicht nur Geldgeschenke auf die Baby- oder Kinder Sparkonten eingezahlt werden. Als solide Finanzierung der Zukunft des Kindes sollte man eine monatliche Sparrate auf das Sparkonto einrichten um für die Ausgaben der Zukunft gewappnet zu sein. Wesentliche Posten die die Zukunft und auch Chancen des Kindes beeinflussen bzw. steigern können sind beispielsweise:

  • der Führerschein
  • das erste eigene Auto
  • Ausbildung / Studium

Hiervon kann man schon einiges durch ein Kinder Sparkonto abfangen. Und ein Sparkonto für Kinder anlegen ist wirklich einfach. Nahezu jede Bank, auch die Hausbanken bieten so ein Sparkonto für Kinder an Ein Kinder Sparkonto eröffnen ist also einfach. Und es wäre sehr schade, wenn Ihr Kind für diese Ausgaben bereits einen Kredit bei der Bank aufnehmen müsste, oder Ihm diese Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben versagt bliebe.

Um aus dem Kinder Sparkonto das Beste herauszuholen sollte man sich auf Sparkonten konzentrieren, die auch eine solide Verzinsung haben, damit nicht nur Sie für die Zukunft des Kindes arbeiten, sondern Ihr Geld auch. Die Auswirkungen eines frühen Starts sind neben den Einzahlungen auch der Zinseszins Effekt. Diesen können Sie sich durch unseren online Zinsrechner grafisch veranschaulichen lassen. Daher ist auch ein Blick in unsere aktuellen Tagesgeldkonditionen beziehungsweise Festgeldkonditionen ratsam - denn der Zinseszinseffekt ist abhängig von Anlagedauer und dem Zinssatz der über die Anlagedauer gültig war.

Kostenlose Kinder Sparkonten in der Niedrigzinsphase

In der aktuellen Niedrigzinsphase muss man die Geldanlage fürs Kind neu überdenken. Die Sparzinsen auf den Sparkonten für die Kinder sind nur knapp über null Prozent, d.h. auch der zuvor genannte Zinseszins Effekt zeigt hier nahezu keine Wirkung. Man sollte sich über andere Optionen Gedanken machen. Dazu könnte natürlich auch ein Investment Depot fürs Kind gehören um beispielsweise mit Fonds (besonders mit Fonds Discount über einen Fonds Vermittler) eine bessere Rendite fürs Kind erwirtschaften zu können als mit dem Sparkonto.

Steuerliche Behandlung von Kinder Sparkonten

Die steuerliche Behandlung von Kinder Sparkonten ist genau so wie die bei Erwachsenen. Ab 801 Euro muss versteuert werden. Für Kinder kann genauso ein Freistellungsauftrag gestellt werden wie für Erwachsene, der natürlich nicht zur Reduktion der Steuern auf Zinserträge bei den Eltern genutzt werden darf. Es ist ebenso möglich für das Kind eine Nichtveranlagungsbescheinigung zu beantragen

× Home Festgeld Vergleich Tagesgeld Vergleich Tagesgeldrechner Girokonto Vergleich Zinsrechner Zinseszins Rechner Sparkonto / Sparzinsen Online Banking SW Ratgeber Investmentfonds Finanzierung Information Blog